Freundschaften mal selber nähen Ein Nähkurs für Geflüchtete und Nichtgeflüchtete

Beim Nähen Freundschaften begründen.
Zu diesem Kurs können Sie einen geflüchteten Menschen einladen oder wir sorgen für einen Tandempartner.
Dann geht es bunt und vielfältig zu! Wir möchten kulturübergreifend zusammen nähen, uns austauschen und bereichern, über Sprachbarrieren hinweg. Der Stoff, der Faden, die Nadel und ein kleines gemeinsames Gestaltungsprojekt: Aus alten Jeans werden schicke Taschen, T-Shirts werden mit Applikationen attraktiver als sie je waren und die alte Abendgarderobe können Sie nach Herzenslust so extravagant gestalten, wie Sie sie nicht zu kaufen wagen. Das Material zu diesem Kurs finden Sie noch in Ihrem Kleiderschrank, bringen Sie also mit, was Sie sowieso nicht mehr brauchen.
Wenn Sie schon aufgeräumt haben, stellt die Leine-VHS für diesen Kurs auch kostenlos Secondhandkleidung zur Verfügung. Was haben Sie davon? Vielleicht eine Freundschaft, zwei Kleider und viel Spaß.
Kursnr.: 2705H
Kosten: 40,00 €

15.02.2017 14:00 - 17:00 Uhr Hemmingen, Kreativraum, Heinrich-Hertz-Str. 23
22.02.2017 14:00 - 17:00 Uhr Hemmingen, Kreativraum, Heinrich-Hertz-Str. 23
01.03.2017 14:00 - 17:00 Uhr Hemmingen, Kreativraum, Heinrich-Hertz-Str. 23
08.03.2017 14:00 - 17:00 Uhr Hemmingen, Kreativraum, Heinrich-Hertz-Str. 23

Anmeldung unter: http://www.leine-vhs.de/index.php?id=87&kathaupt=11&knr=1712705H&kursname=Freundschaften-mal-selber-naehen-Naehkurs-fuer-Gefluechtete-und-Nichtgefluechtete